Veranstaltungen und Termine

08.10.2014: Informationsabend: "Muskelschonende OP-Technik bei Hüft- und Kniearthrose" in Hanau

Terminübersicht

 

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fragen zur Emma Klinik, Anregungen oder Wünschen - schreiben Sie uns doch eine Email.

Kontaktformular

Anfahrt zur Emma Klinik

Planen Sie Ihre Fahrtroute online bis vor die Emma Klinik.

Routenplaner

Seligenstadt & Emma

Woher kommt der Name Emma? Wo liegt Seligenstadt?

Hintergründe

Lesen

Emma Klinik Seligenstadt und Klinikum Offenbach gründen gemeinsames Gelenkzentrum

Das Gelenkzentrum vernetzt die Region
Alle zwei Wochen bietet der leitende Oberarzt für Unfallchirurgie und orthopädische Chirurgie am Klinikum Offenbach in der Emma Klinik in Seligenstadt Sprechstunden für alle Kassen- und Privatpatienten an. Patienten, bei denen eine Operation des Knies oder der Hüfte bis hin zu Knie- oder Hüftprothesen erforderlich ist, können dann je nach dem, welche Operation notwendig ist und ob weitere Erkrankungen das Risiko eines ärztlichen Eingriffes erhöhen, entweder ambulant oder kurzstationär in der Emma Klinik in Seligenstadt oder im Klinikum Offenbach operiert werden.

Schnellere Rehabilitation nach ambulanter Operation
Ambulante Operationen bieten den Vorteil, dass die Patienten nach dem Eingriff entweder noch am gleichen Tag wieder entlassen werden können oder nur eine kurze teilstationäre Nachbehandlung benötigen. In vielen Fällen bedeutet das gleichzeitig, das schneller mit der Rehabilitation begonnen werden kann. Meistens kann die Rehabilitation zusätzlich deutlich schneller abgeschlossen werden. Das heißt, dass Patienten nach einer ambulanten Operation in vielen Fällen sehr viel schneller wieder in ihren Beruf zurückkehren können. Dadurch ergeben sich deutliche Einsparungen für das Gesundheitssystem.

Weitere Kooperationen geplant
Für die Zukunft planen die Partner weitere Kooperationen. Die Gründung eines gemeinsamen Darmzentrums sowie eines Gefäßzentrums sind noch für das laufende Jahr 2007 geplant. Zusätzlich wird über die Einbeziehung weiterer Kooperationspartner aus der Region nachgedacht.